Schaftag Tecklenburger Land

Die Offensive mischt mit

Regelmäßig im September findet in der Lengericher Bauernschaft Wechte der Schaftag Tecklenburger Land statt. Der wird um 10 Uhr mit einem plattdeutschen Gottesdienst in der Bodelschwinghkirche eröffnet. Anschließend ziehen die „Hauptakteure“ des Tages, die Bentheimer Landschafe mit Schäfermeister Jürgen Schienke durch Wechte.

Rund um Kirche und Gasthof Prigge bieten Stände kulinarische Köstlichkeiten vom Lamm und Spezialitäten des Tecklenburger Landes an. Als Veranstalter sind mit dabei der Stadtmarketingverein „Offensive“ Lengerich, die Interessengemeinschaft Teutoburger Wald und der Trägerverein Bodelschwinghkirche.

Ein interessantes Programm rund um die Wollproduzenten, altes Handwerk wie Spinnen, Weben oder Korbflechten und viele Aktionen für Kinder runden das Schauprogramm ab. Informiert wird über Naturschutz und Regionalvermarktung ebenso wie über Besonderheiten der Schafherde.

Der Schäfer mit seiner Herde

"Lengerich Schaf"

Zum Schaftag hat der Stadtmarketingverein ein kleines Lengericher Plüschschaf kreiert. Das niedliche Schäfchen ist für 3 € in der Tourist-Information erhältlich.