Lengericher Krippenmarkt

Krippenausstellung lockt mehrere tausend Besucher

Gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Lengerich und der Stadt Lengerich organisiert der Stadtmarketingverein am ersten Adventswochenende den Krippenmarkt rund um die Stadtkirche. Höhepunkt ist die große Krippenausstellung im Inneren der Kirche.

Die Krippenausstellung ist mittlerweile eine der größten ihrer Art im Münsterland. Die Exponate variieren jedes Jahr und werden von Privatpersonen zur Verfügung gestellt. Als idealer Ausstellungsraum hat sich das Kircheninnere erwiesen..

Die erfolgreiche Krippenausstellung hat dazu geführt, den ehemaligen Weihnachtsmarkt in Krippenmarkt umzubenennen und damit ein Alleinstellungsmerkmal in der Region zu schaffen. 40 Hütten und Stände, eine Hobbykünstlerausstellung im Foyer der Stadtsparkasse, musikalische Darbietungen, Feuershow und "Schneegestöber" locken alljährlich viele Besucher in die Stadt.

Ein Novum ist die Lengericher Weihnachtskugel, die die Offensive jedes Jahr anbietet. Das Motiv wechselt jährlich und wird von Lengericher Hobbykünstlern gestaltet. Die Kugel wird in limitierter Auflage verkauft. Sie ist ein heiß begehrtes Sammlerobjekt.

Krippenausstellung in der ev. Stadtkirche

Der Krippenmarkt rund um die ev. Stadtkirche

Die Weihnachtskugeln. Mittlerweile sind es 7 Kugeln.

Feuershow auf dem Rathausplatz